Start
27 | 06 | 2017
Willkommen beim Handwerk vor Ort!
Berufsorientierung für junge Flüchtlinge PDF  | Drucken |

Berufsorientierung für junge Flüchtlinge (BOF)

Das Projekt „Berufsorientierung für Flüchtlinge“(BOF)“ bereitet junge Flüchtlinge auf eine dreijährige Ausbildung im Handwerk vor und setzt dabei auf eine vertiefte fachliche und praktische Berufsorientierung in einer Überbetrieblichen Berufsbildungsstätte des Handwerks. Das Angebot ist ein Bestandteil der Initiative „Wege in die Ausbildung für Flüchtlinge“. In das Projekt BOF münden die jungen Menschen nach der Teilnahme am Projekt „Perspektiven für junge Flüchtlinge im Handwerk“ ein.

Die Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg bietet den Flüchtlingen die Möglichkeit einer Orientierung im Beruf „Friseur (-in)“ .

Finanziert wird das Projekt durch das BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

 

Inhalte der Maßnahme BOF:

  • 9 Wochen Vertiefung in der Friseurwerkstatt der Kreishandwerkerschaft Bonn.Rhein-Sieg
  • Zusätzliche Vermittlung berufsbezogener Sprachkenntnisse
  • Projektbegleitung
  • 4 wöchige Betriebsphase in einem externen Friseurbetrieb

Zielgruppe:

  • Junge Menschen unter 25 Jahren die nicht mehr schulpflichtig sind und eine berufliche Ausbildung anstreben
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge sowie Asylbewerber oder geduldet mit Arbeitsmarktzugang

Projektziel:

  • Vertiefte Einblicke in den Ausbildungsberuf Friseur (-in)
  • Fachsprachliche Qualifizierung
  • Vermittlung und Begleitung im Praktikum
  • Vermittlung in die Einstiegsqualifizierung oder in eine reguläre Ausbildung im Friseurberuf

Was bietet der Friseurberuf?

Friseure und Friseurinnen waschen, pflegen, schneiden, färben und frisieren Haare. Sie beraten Kunden individuell in Fragen der Frisur, der Haarpflege sowie des Haarstylings, pflegen Hände, gestalten Fingernägel sowie Make-up und verkaufen kosmetische bzw. Haarpflegeartikel.

 

Ort der Maßnahme:

Handwerksbildungszentrum Siegburg (Friseurwerkstatt)

Gerhart Hauptmann Weg 2

53721 Siegburg

Kontakt:

Tel: 02241-990-0

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Geänderte Öffnungszeiten PDF  | Drucken |

 
Veranstaltungsreihe für Arbeitgeber PDF  | Drucken |

Familienbewusste Personalpolitik leicht gemacht!

Arbeitgeber mit Familienbewusstsein sind gefragt. Egal ob Start-up oder etabliertes Familienunternehmen, in Zeiten von Fachkräftemangel und demografischem Wandel sind Teilzeit-Modelle, Home-Office oder ein Eltern-Kind-Büro bei vielen Beschäftigten gefragt. Praktische Tipps für Unternehmen bieten die Veranstaltungen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg.

Mehr Infos gibt es unter https://familienbewussteunternehmen.de/events/

 
Tag des Handwerks 2016 PDF  | Drucken |

Kreishandwerkerschaft feiert mit über 140 Gästen den Tag des Handwerks. 11 Prüfungsbeste und der Handwerksbetrieb des Jahres 2016 wurden ausgezeichnet.

 

Weiterlesen...
 
Neueste Technik für die angehenden Kfz-Mechatroniker PDF  | Drucken |

Im Autohaus Hakvoort GmbH in Sankt Augustin trafen sich Vertreter der BMW Group und  des Autohauses, um einen Mini One für die überbetriebliche Unterweisung an die Repräsentanten der Kreishandwerkerschaft und der Kfz-Innung zu übergeben. Das umfangreich ausgestattete Trainingsfahrzeug aus der aktuellen Modellpalette unterstützt jetzt das praxisorientierte Lernen der Kfz-Lehrlinge.

 

Weiterlesen...
 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4
Allgemeines

Handwerk vor Ort 3/2017