Start Ausbildung Lehrlingsaustausch
16 | 12 | 2017
Lehrlingsaustausch PDF  | Drucken |

Im Rahmen der betrieblichen Ausbildung organisiert die Kreishandwerkerschaft jährlich den Lehrlingsaustausch zwischen Frankreich und Deutschland für die Auszubildenden im Zimmerer-Handwerk und im KFZ-Handwerk. Über einen Zeitraum von 3 Wochen lernen die Lehrlinge die Arbeitstechniken und die Kultur des jeweils anderen Landes kennen. Die Betreuung durch die Ausbilder ist sichergestellt.

An einem Austausch interessierte Auszubildende im Zimmerer-Handwerk oder im KFZ-Handwerk bzw. aufnehmende Ausbildungsbetriebe wenden sich bitte an die Kreishandwerkerschaft Bonn·Rhein-Sieg, Herrn Meurer, Telefon: 02241/990-170