Start
16 | 12 | 2017
Nachwuchskräfte kennenlernen! PDF  | Drucken |

Berufsfelderkundungen in der Region Bonn · Rhein-Sieg

Ganz nach dem Motto "Kein Abschluss ohne Anschluss" hat die Landesregierung mit Partnern im Ausbildungskonsens in Nordrhein-Westfalen das "Neue Übergangssystem Schule-Beruf" eingeführt. Schüler/innen aller Schulformen sollen sich demnach durch aufeinander aufbauende, systematische Standardelemente (bspw. Praktika und Beratungen) frühzeitig mit ihren Berufswünschen auseinandersetzen und sich intensiver auf das Erwerbsleben und die damit verbundenen Anforderungen vorbereiten.

Daher sollen Schüler/innen die Möglichkeit erhalten bereits in der Jahrgangsstufe 8 den Arbeitsalltag in Betrieben, Unternehmen, Verwaltungen und Geschäften praxisnah kennenzulernen und somit eine realistische Vorstellung davon entwickeln, was sie in einem Betriebspraktikum erwartet.

 

 

Berufsfelderkundung – das Wichtigste auf einen Blick:

  • Zeitlicher Umfang: Die Erkundung soll im zeitlichen Rahmen eines Schultages stattfinden.
  • Vor- und Nachbereitung: Erfolgt in der Schule. Schüler/innen stellen mithilfe von Erkundungsbögen gezielte Fragen.
  • Versicherung: Die Schüler/innen sind während der Erkundung im Betrieb sowie auf dem Hin- und Rückweg über den Schulträger versichert.
  • Begleitung durch Lehrkräfte: Es kann mit der Schule abgeklärt werden, ob eine zusätzliche Aufsichtsführung durch eine Lehrkraft möglich ist.

Was beinhaltet ein Berufserkundungstag?

  • Betriebsrundgang unter Anleitung von Auszubildenden/Beschäftigten
  • Besuch von Arbeitsplätzen und Erläuterung der Tätigkeiten
  • Nach Möglichkeit Austausch mit den Auszubildenden
  • Informationen über Praktika, Ausbildung
  • praktische, für das Berufsbild typische Übungen

Termine:

20.04.-24.04.15

15.06.-19.06.15

Weitere Informationen unter: www.berufsorientierung-bonn-rhein-sieg.de

Ihre Ansprechpartner/innen zum Thema Berufsfelderkundung:

Handwerkskammer zu Köln

Dr. Thomas Eickhoff

Tel.: 0221-2022-247

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Regionales Bildungsbüro Bonn
Frau Katja Stöhr-El Saman
Tel.: 0228- 77 4336
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Regionales Bildungsbüro
Rhein-Sieg-Kreis
Frau Viktoria Kraus
Tel.: 02241- 13 2779
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.