Aktuelles:

caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption

 

"Wir stellen uns zur Aufgabe, alle betrieblichen Fragestellungen mit Rat und Tat zu

lösen und die Interessen des selbstständigen Handwerks zu vertreten."

 

Lossprechung der

Zimmerer-Innung Bonn Rhein-Sieg

Zimmerer-Innung entlässt sieben

Jung-Gesellen ins Berufsleben

 

 

Neunkirchen-Seelscheid, 5. Juli 2019.

 

Die berufliche Zukunft der jungen Gesellen beurteilt Andreas Hoffmann, Obermeister der Zimmerer-Innung Bonn • Rhein-Sieg, als sehr gut.

 

„Im Zimmerer-Handwerk besteht ein großer Bedarf an jungen und gut ausgebildeten Fachkräften. Die Jung-Gesellen haben daher sehr gute Berufsaussichten. Vor allem wünsche ich mir, dass die Gesellen unserem Handwerk treu bleiben.“

Herr Hoffmann sieht eine der Hauptaufgaben des Zimmerer-Handwerks...

weiter lesen...

 

EuGH:

 

EU-Mitgliedstaaten müssen Arbeitgeber zu systematischer Arbeitszeiterfassung verpflichten

 

Laut EuGH müssen die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber verpflichten, ein objektives, verlässliches und zugängliches System einzurichten, um die von einem jeden Arbeitnehmer geleistete tägliche Arbeitszeit zu erfassen. Wie dies geschieht obliege den Mitgliedstaaten. Ob die Stunden elektronisch oder auf dem Papier, per App oder Stechuhr festhalten werden, lässt der europäische Gerichtshof offen - sofern das System "objektiv, verlässlich und zugänglich ist".

 

weiter lesen...

 

Alois Blum als Hauptgeschäftsführer

der Kreishandwerkerschaft verabschiedet

Nach 25 Jahren bei der Kreishandwerkerschaft, davon 19 Jahre als Hauptgeschäftsführer, wurde Alois Blum jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Alle Redner lobten die Bodenständigkeit, die Verlässlichkeit und das Engagement des gerade 62 Jahre alt Gewordenen. Er sei ein Anwalt der mittelständischen Unternehmen und ein gefragter Gesprächspartner für die Politik und die Wirtschaft gewesen. Zum 1. Mai wird Blums bisheriger Stellvertreter Oliver Krämer Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bonn • Rhein-Sieg.

Der Jurist ist 48 Jahre alt.

weiter lesen...