Die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜBL) ist eine Erweiterung der dualen Ausbildung.

 

In vielen Unternehmen kommt es vor, dass sie während der Ausbildung nicht die Möglichkeiten haben, ihre Azubis in allen Bereichen zu schulen.

Aus diesem Grund gibt es die ÜBL. Sie ermöglicht es den Azubis fehlendes Wissen anderweitig zu erlernen, indem sie Ausbildungswerkstätten und Schulungen besuchen.

 

Wir bieten die ÜLU für die Bereiche

 

  • Friseur/-in
  • Tischler/-in
  • Bäcker/-in
  • Metallbauer/-in
  • KFZ Mechatroniker/-in
  • Schweißtechniker/-in
  • Maler- & Lackierer/-in
  • Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk, Fachrichtung Bäckerei
  • Parkettleger/-in
  • Anlagenmechaniker/-in Heizung & Sanitär
  • Elektroniker/-in

 

in unseren Lehrwerkstätten in Siegburg und Bonn an.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

www.openstreetmap.org/copyright

© OpenStreetMap-Mitwirkende

www.openstreetmap.org/copyright

Unser Ansprechpartner für die ÜBL ist

 

Dipl. Kfm. Frank Jäger

 

 

02241 990 – 109

jaeger@khs-handwerk.de